Sauerkrautschichttorte

Tipp:

Statt Schinken, Salami und Kasseler können auch verschiedene Fische kombiniert werden.

Zubereitung:

Mehl, Butterflöckchen, Ei, Wasser und Salz zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt eine Stunde kühl stellen. Eine Springform (26 cm Ø) ausbuttern, mit dem Teig auslegen und einen 2 cm hohen Rand formen. Das Sauerkraut gut abtropfen lassen und klein schneiden. Schinken, Salami und Kasseler würfeln, dann alles im Wechsel einschichten. Mit Sauerkraut abschließen. Sahne, Milch und Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und über die Torte gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 ° C 35 bis 45 Minuten backen. Mit Schnittlauch bestreuen. Dazu passt frischer Salat.

Sauerkrautschichttorte

Zutaten für 4 bis 6 Portionen:

  • 300 g Mehl
  • 150 g kalte Butter
  • 1 großes Ei
  • 3 bis 4 EL Wasser
  • 1 Msp. Salz
  • Butter für die Form
  • 700 g „Heiss“ Schanzer Sauerkraut Fix & Fertig
  • 250 g gekochter Schinken
  • 150 g deutsche Salami
  • 150 g Kasseler
  • 300 ml süße Sahne
  • 100 ml Milch
  • 5 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL TK-Schnittlauch