Wan-Tans mit Sauerkrautfüllung

Tipp:

Diese Wan-Tans kann man auch mal mit einer süßsauren Soße servieren.

Zubereitung:

Das Sauerkraut klein schneiden und im Asiafond 15 bis 20 Minute dünsten. Die Knoblauchzehe schälen und zerdrücken. Öl erhitzen. Knoblauch und Bratwurstbrät darin krümelig braten.

Koriander hinzufügen und mit Salz, Pfeffer, Ingwer und Sojasoße würzen. Das Sauerkraut abtropfen lassen, mit dem Bratwurstbrät mischen und alles abkühlen lassen. 20 Wan-Tan-Blätter ausbreiten und auftauen lassen. Jeweils etwas von der Füllung in die Mitte geben, zu Säckchen zusammenfalten und fest zudrücken oder mit Küchengarn zubinden. Im 170 ° C heißen Öl 4-5 Minuten knusprig ausbacken. Heiß als Vorspeise servieren.

Wan-Tans mit Sauerkrautfüllung

Zutaten für 4 Portionen:

  • 300 g „Heiss“ Schanzer Sauerkraut Fix & Fertig
  • 100 ml Asiafond
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Rapsöl
  • 100 g Bratwurstbrät oder Mett
  • 1 EL frischer Koriander oder Kerbel, gehackt
  • Salz, Pfeffer
  • Ingwerpulver
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 Packung TK-Wan-Tan-Blätter (Asialaden)
  • Rapsöl zum Ausbacken